Homöopathie

„Ja man kann sich wahrlich für die Homöopathie begeistern! Keiner, der Sie einmal Ihren Gesetzen entsprechend angewendet hat, wird je wieder von Ihr loskommen und wird feststellen müssen, dass sie die beste, menschlichste und schönste Heilmethode ist.“


-- G. Risch – Homöopathik


Die klassische Homöopathie ist eine Therapie mit wissenschaftlichem Ansatz, die vielen Ländern weltweit mit Erfolg eingesetzt wird. Sie geht auf den Arzt, Apotheker und Chemiker Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) zurück, der im 18. Jahrhundert die bis dahin gültige Heilkunde mit dieser neuen Therapieform revolutionierte. Die Homöopathie beruht auf dem Ähnlichkeitsprinzip (similia similibus curentur - Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt), was bedeutet, dass die individuell ausgewählte Arznei beim Gesunden Symptome hervorrufen kann, welche das komplexe Krankheitsbild des zu behandelnden Patienten widerspiegelt. Nach den Gesetzten der Homöopathie kann jede Substanz, die in der Lage ist, bei einem Gesunden eine bestimmte Symptomatik zu erzeugen, ähnliche Symptome bei einem Kranken heilen. Die hierfür zu beachtenden Symptome können auf allen Ebenen des menschlichen Seins auftreten: Körper, Geist und Gemüt.

Samuel Hahnemann hat in seinem ganzen Leben die Homöopathik – Lehre der Homöopathie- durch Forschen und Ergebnisorientiertes Arbeiten weiterentwickelt – aber immer auf dem Grundstein des von Ihm formulierten Ähnlichkeitsprinzips. Neben dem Ähnlichkeitsprinzip bildet die Arzneimittelpotenzierung – Verdünnung und Dynamisierung der Arzneimittel – die Basis der Homöopathie. Einen weiteren wichtigen Punkt hat Samuel Hahnemann in seiner Entwicklung der Homöopathie ausgearbeitet – und das ist der Unterschied zwischen der AKUTEN und der CHRONISCHEN Krankheit und die Behandlung derselben. Damit hat er den Grundstein für die miasmatische Homöopathie gelegt.

In meiner Naturheilpraxis arbeite ich miasmatisch, dabei handelt es sich um die klassische Homöopathie, die den Einfluss erworbener und erblich bedingter Ursachen auf das Krankheitsgeschehen absolut miteinbezieht. Die Gesunderhaltung und die Regeneration des Immunsystems ist eines meiner Hauptanliegen bei der Behandlung meiner Patientinnen/en. Ich bin davon überzeugt, dass die Homöopathie in Kombination mit der Schulmedizin bei schweren chronischen Erkrankungen Erfolge verbuchen kann, für die es sich lohnt, die notwendige Zeit in jeden einzelnen Patienten zu investieren.

Weitere Informationen über die Homöopathie und Ihre Möglichkeiten erhalten Sie u.a. auf folgenden Seiten: